Weihnachten in Leichter Sprache

Weihnachten ist ein besonderes Fest. Für viele Menschen ist es das schönste Fest im Jahr.
Suanne Strasser und Andrea Kube erklären Weihnachten in Leichter Sprache
für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten, Lese-Schwierigkeiten, Autismus, Demenz oder für Menschen, die Deutsch lernen.
Sie erklären, warum Menschen Weihnachten feiern, wie Menschen Weihnachten feiern sowie die Bräuche rund um Weihnachten. Sie erzählen Geschichten über Weihnachten.

Spielzeug für Kinder mit Autismus

Meine Tochter Tina (längst erwachsen) hat frühkindlichen Autismus. Sie hatte eine Reihe von Lieblingsspielzeug, die ich Euch hier vorstellen möchte.

wenn Blickkontakt weh tut

Warum Menschen mit Autismus Blickkontakt vermeiden.
Und was mangelnder Blickkontakt für Menschen mit Autismus bedeutet.

zur Sache mit dem Schlafen

eine Sammlung von Strategien gegen Schlaflosigkeit bei Menschen mit Autismus

Zwangsstörung vs. autistische Rituale

warum der Unterschied so wichtig ist
Zwanghafte oder stereotype Verhaltensmuster wie das Bestehen auf ritualisierte Abläufe und das zwanghafte Vermeiden unbekannter Situation gehören zu den Kernsymptomen von Autismus

Studien haben bewiesen, dass

Befürworter oder Gegner eines Themas zitieren oft Studien, die beweisen, was sie hören wollen. Können Studien überhaupt etwas beweisen?

Stellungnahme zur Kritik an der gluten- und kaseinfreien Ernährung

Man mag geteilter Meinung sein, ob eine gluten- und kaseinfreie Ernährung Sinn macht. Aber leider kursieren sehr viele Gerüchte und Unwahrheiten rund um das Thema, die eine Richtigstellung notwendig machen.

Begrifflichkeiten rund um Autismus

zur Diskussion um Begrifflichkeiten und der Wahl der richtigen Worte
Ist man Autist oder Mensch mit Autismus? Gibt es Normale und Behinderte?